Wieder Feuerwehreinsatz in Altstadt

0
816

Königswinter | Schon wieder ein Feuerwehreinsatz in einer Königswinterer Altstadt-Wohnung. Nach dem Brand gestern in der Rheinallee, der ein Todesopfer forderte, rückte die Feuerwehr am Nachmittag in die Grabenstraße aus. Dort drang Rauch aus einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses.

Nach gewaltsamer Öffnung der Türe konnte als Ursache für den Rauch schnell verbranntes Essen auf dem Herd festgestellt werden. In der Wohnung trafen die unter Atemschutz vorgehenden Einsatzkräfte im Schlafzimmer auf einen Bewohner, der mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus transportiert wurde. Nach Belüftung der Wohnung endete der Einsatz der 14 Wehrleute des Löschzugs Altstadt unter Leitung von Heiko Basten nach rund 45 Minuten.

Foto: FF Königswinter

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein