Symbolfoto: Bild von Marisa04 auf Pixabay

Troisdorf – Wieder Alarm am Rotter See in Troisdorf. Nachdem erst am 13. Juni ein Mann in dem See ertrank, ging heute erneut eine Person in der Mitte des Gewässers unter.

Wasserretter und Taucher aus dem Rhein-Sieg-Kreis, Bonn und Köln bargen die Person leblos aus dem Wasser. Sie wurde reanimiert und ins Krankenhaus gebracht.

Augenzeugen hatten den Vorfall beobachtet und  Polizei und Rettungskräfte alarmiert. Auch ein Hubschrauber war vor Ort.

hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein