Wollen Chinesen Stadtgarten kaufen?

0

Bad Honnef. Bad Honnef rückt immer mehr ins Blickfeld des internationalen chinesischen Wirtschaftsmarktes. Erst vor zwei Jahren siedelte sich die LFP Lightweight Technology GmbH am Rathausplatz an, ein Tochterunternehmen der chinesischen Liaoyang FAW Plate. Jetzt empfing Bürgermeister Otto Neuhoff eine Delegation aus Foshan/Provinz Guangdong im Südosten Chinas mit dem stellvertretenden Bürgermeister Shang Xuebing an der Spitze.

Als Xuebing von den Problemen um den Stadtgarten erfuhr, reagierte er prompt und machte der Stadt ein Angebot. Nach Honnef heute-Informationen soll es um einen neuen Huawei-Standort gehen.

Wie weit die Pläne bereits gediehen sind, ist nicht bekannt. Für ein Interview stand Neuhoff nicht zur Verfügung.

honnef heute print stadtpark 2

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein