Rheinbreitbach – Leicht verletzt wurde am Freitag ein Radfahrer in Rheinbreitbach, als er im Bereich der Kreuzung zum Mühlenweg einen vorfahrtsberechtigten PKW übersah. Zunächst konnte er dem Auto ausweichen, prallte dann jedoch gegen eine Mauer.

Ein zweiter Fahrradunfall in Rheinbreitbach ereignete sich am selben Tag gegen 20 Uhr. Eine Radfahrerin kam vermutlich aufgrund erhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten PKW.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein