SPD, Titel

1. Mai – Die Sonne lachte für Guido Leiwig

Bad Honnef | Unwetter im Westen Deutschlands. Für SPD-Bürgermeisterkandidat Guido Leiwig schien beim 1. Mai-Fest seiner Partei im Kurpark die Sonne. Gutes Omen für die Wahl am 25. Mai.

“Wie letztes Jahr, besser kanns nicht sein”, so Leiwig. Er freute sich besonders über die vielen Gäste. “Ich bin überrascht, dass um diese Uhrzeit (11.30 Uhr) schon so viele hier sind.”

Und unter den Vielen waren nicht nur Genossen, Kulturgruppen und Künstler, sondern auch zahlreiche Vertreter der politischen Konkurrenz.

Tine Hördum, stellte sich den Bad Honnefern als die SPD-Kandidatin für das Europaparlament vor.

Stände mit internationalen Speisen und Getränken sorgten für eine weltoffene Atmosphäre, Initiativen wie Amnesty International erinnerten an Repression und Unterdrückung in der Welt.

Nachmittags traten eine Tanzgruppe auf und Helge Kirscht mit Band.

Ebenfalls anwesend: Noch-Bürgermeisterin Wally Feiden. Sie sagt für den 25. Mai eine Stichwahl voraus. Ihr sicherster Kandidat: “Natürlich Guido Leiwig.”

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

  1. Es war ein schönes Fest unter guten äusserlichen Bedingungen in einem wunderbaren Ambiente und es hat Spass gemacht sich mit vielen Ratskollegen auszutauschen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

X
X