Bad Honnef

100 Jahre SIBI – Erster schulinterner Poetry-Slam-Wettbewerb

Bad Honnef| Am Freitag, 2.2.2018, veranstaltet das SIBI im Rahmen von „100 Jahre SIBI“ den ersten schulinternen Poetry-Slam-Wettbewerb.

Ab 19:00 Uhr tragen 15 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5.- 11. (Q1) in zwei Runden ihre Beiträge vor. Bedingungen: Der Slam darf nicht länger als fünf Minuten dauern, und muss irgendwo die 100 enthalten.

Geplant und organisiert wurde der Wettbewerb von Schülern und Schülerinnen der Q1.

Sie hatten nach eigenen Angaben nicht damit gerechnet, dass sich über 60 Leute interessiert melden würden. Aber so verwunderlich ist das gar nicht. Die Kunstform: „Poetry-Slam“ stößt bei der heutigen Jungend auf großes Interesse. Sei es nun die Freude am Schreiben und Vortragen, die Möglichkeit, sich auszudrücken, oder das Ziel, viele Leute zu erreichen. Jeder Schüler handelt aus anderen Beweggründen.

Ich persönlich mag es, meine Gedanken mit anderen Teilen zu können. Kleine Geschichten, Einblicke in andere Denkweisen, andere Welten. Für mich zählt im Poetry-Slam die Tatsache, dass man bei dem was man tut uneingeschränkt ist.

Poetry-Slam ist nicht das stumpfe Vortragen eines Gedichts, es ist eine Kunst, eine Ausdrucksform. Man kann Geschichten erzählen, ernste und komödiantische Dinge thematisieren und all das, was man aufschreibt, durch seine Vortragsweise verdeutlichen.

Die Betonung, die Farbe der Stimme, die Haltung – all das spielt zusammen und kreiert so einzigartige Slams.

Jeder, der Interesse hat, darf um 19:00 Uhr gerne kommen, der Eintritt ist frei.

Benedice Larroque – Jahrgangsstufe 9, Siebengebirgsgymnasium

 

Anzeige

13.4.2018, 20 Uhr, hautnah-Kleinkunstkeller, Bad Honnef

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Liebe Leserinnen und Leser,
    leider stimmt die o. g. Uhrzeit nicht: Der poetry Slam startet um 19 Uhr, nicht um 18 Uhr!
    Die Deutsch-LKs der Q1 des SIBI sind schon gespannt auf einen tollen Abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

X
X