1100 Jahre Honnef – Autumn Nights eröffnen „Rosige Zeiten“

0
autumn nights

risoge zeitenBad Honnef – Bad Honnef feiert sein Jubiläumsfest „1100 Jahre Honnef“. Nach dem offiziellen Akt vor geladenen Gästen am letzten Donnerstag geht es vom 26. bis 28. August in der City weiter. Die Selhofer Band „Autum Nights“ wird „Rosige Zeiten zum Jubiläum“ musikalisch eröffnen.

Neben dem Schlemmerabend am Freitag, einem Mittelaltermarkt und vielen anderen Angeboten spielt Musik eine große Rolle. Veranstalter Centrum e.V. hat in Zusammenarbeit mit der Agentur Kutter folgendes Programm entwickelt:

Programm am Freitag, 26. August 2022

Schlemmerabend XXL
18:00 Uhr – Autumn Nights – Musik aus Selhof Pop & Rock aus’m Veedel

Programm am Samstag, 27. August 2022

Bad Honnef feiert:

ab 13:00 Uhr – Musikschule Bad Honnef HARFEN QUARTET
ab 16.00 –bis 18.30 Uhr. – Ginzburg Dynastie Band A JIDDISH SWING ORCHESTRA.

Nach 150 Jahren musikalischer Weltreise durch vier Kontinente ist die Ginzburg-Dynastie „back to the roots“! Zurück in der historischen Heimat schlägt die Familie eine musikalische Brücke zwischen der jahrhundertealten Tradition und der Moderne. Musikalisch ist für jedermann etwas dabei: Osteuropäischer Klezmer, Swing, Jiddisch-Cabaret, Oriental-Pop und feinster Jazz. Die Kunst des Klezmers (Hochzeits-und Festmusik) wurde in der Familie seit Generationen von Vater zum Sohn weitergegeben.

ab 20:00 – Soul La Vie MUSIK MIT LEIDENSCHAFT

SOUL LA VIE unter diesem Motto haben sich im Frühjahr 2013 zehn MusikerInnen aus allen Ecken NRWs zusammengefunden, um sich mit Leib und Seele gemeinsam ihrer musikalischen Leidenschaft hinzugeben. Das anspruchsvolle Repertoire wird getragen von einer pulsierenden Rhythmusgruppe, knackigen Bläsersätzen und dem mitreißenden Gesang von zwei Lead-VokalistInnen.

Dabei wird die Stilrichtung Soul zwar ernst, aber nicht allzu streng genommen, so dass auch Liebhaber von Rock, Pop und Funk auf ihre Kosten.

Programm am Sonntag, 28. August 2022

Bad Honnef feiert:

ab 11:00 Uhr – Musikschule Bad Honnef HARFEN QUARTET
ab 12:00 Ittenbacher Bläsercorps
ab 13.00 – Ginzburg Dynastie Band A JIDDISH SWING ORCHESTRA

ab 16.00 – Philipp Bender

NEWCOMER AUS “ALL TOGETHER NOW”.
Seine Karriere als Sänger im Pop-Schlager begann Philipp im Jahr 2020. Er feierte mit seinen ersten Songs „FLIEGEN“ und „UNENDLICH“ schon mehrere Erfolge. Unter Anderem belegte er Platz 3 bei der Schlagerhitparade von Antenne Brandenburg und Platz 1 der ITUNES-Schlagercharts, um nur einige seiner Erfolge zu nennen. Im Mai diesen Jahres fand man den sympathischen Newcomer im Sat1-Format „All Together Now“ auf der großen Showbühne im deutschen Fernsehen, wo er die 100 Juroren mit seiner charmanten Performance überzeugte.

1100 Jahre am 11. August im Kursaal

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein