Asbach – Da staunten die Anlieger des Ortsteils Löhe in Asbach nicht schlecht, als am späten Mittwochabend ein Bagger durch die Straßen düste. Im Führerhaus saß ein 15-Jähriger, ein “Mitfahrer” in der Baggerschaufel.

Die Polizei fand heraus, dass der Bagger zuvor in einem Waldstück stand und dem Vater des 15-jährigen Fahrers gehört. Der Sohn war leicht alkoholisiert.

Da es sich bei dem Bagger um ein führerscheinpflichtiges Fahrzeug handelt (schneller als 6km/h und über 7,5t), wird nun gegen den Jugendlichen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein