Vernetzen

CityVideo

44 Jahre BW Selhof mit Ex-Tanzmariechen und Ex-Offizier

Beitrag

| am

Bad Honnef. Das war schon eine Überraschung, als die Ex-Tanzmariechen von Blau-Weiß Selhof mit ihrem damaligen Gardeoffizier Sven Champion heute anlässlich des 44-jährigen Jubiläums im Kurhaus op Selef noch einmal auf die Bretter gingen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zwar kam nicht mehr die komplette Tanzgruppe zusammen, aber die, die es wagten, zeigten ihre große Klasse und rissen die Zuschauer zu wahren Begeisterungsstürmen hin.

Mit vier Tanzgruppen ist die KG Große Selhofer für alle Generationen bestens aufgestellt. Wenn auch die Rasselbande, Schelleböömsche und Oldstars absolute Spitze sind – Aushängeschild ist das Tanzcorps Blau-Weiß.

25 Tänzerinnen und Tänzer zählen heute zur Garde, trainiert wird zweimal in der Woche. Von den Trainerinnen Farina Lohr und Bianca Heck angeführt, zeigt sie nicht nur in der Region ihre Tänze, sondern auch weit über die Landesgrenze hinaus. Sogar neben dem Kurhaus op Selef zweiten rheinischen Jeckentempel, dem Gürzenich, traten die Blau-Weißen bereits auf.

Erste Trainerin und damit Gründerin war Rosita Ashworth, ihr folgte Pia Fürstenberg.

Nachdem viele Vereine und der Stv. Bürgermeister Peter Profittlich gratuliert hatten, gings ans kalte Buffet. Am Abend startete dann eine große Party.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Honnef

Stadtsparkasse verteilte zum letzten Mal Spendengelder aus PS-Zweckertrag

Beitrag

| am

Bad Honnef – Viele glückliche Gesichter gab es heute in der Stadtsparkasse Bad Honnef. Das Geldinstitut verteilte insgesamt 40.897 EUR Spendengelder aus dem PS-Zweckertrag zur Unterstützung gemeinnütziger Einrichtungen vor Ort.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

29 Institutionen wurden ausgewählt. Sie erhielten Beträge bis zu 5.000 EUR. Unter den Empfängern waren die KG Große Selhofer, die Kindertagesstätte „Die Nachtigall“ sowie der Spielmannszug des TV Eiche. Aber auch die KG Ziepches Jecke, der Spielmannszug der KG Klääv Botz und der Honnefer Hockeyclub wurden bedacht.

Besondere Aufmerksamkeit erhielt das Projekt „St. Josef goes digital“ der neuen Bad Honnefer Gesamtschule, die die Spende für den Bau von Robotern verwendete.

Bei all dem Glück wurde auch Wehmut spürbar. Denn heute war es das letzte Mal, dass die Sparkasse als Stadtsparkasse eingeladen hatte. In Zukunft übernimmt bekanntlich die Kreissparkasse Köln die Geschäfte in Bad Honnef.

Direktorin Dorit Schlüter bedankte sich bei den Vertretern der Vereine, ohne deren ehrenamtliches Engagement Erlöse aus dem PS-Zweckertrag nicht ausgegeben werden könnten.

Weiterlesen

Bad Honnef

Tag der Städtebauförderung – Zustimmung und Ablehnung bei Inselplanung

Beitrag

| am

Bad Honnef – Am Tag der Städtebauförderung stellte die Stadt heute das Begegnungshaus in Aegidienberg vor und feierte dort gleichzeitig Richtfest. Auf der Insel Grafenwerth konnten sich die Bürgerinnen und Bürger über die Neukonzeption der Insel informieren. Auch für manche Ratsmitglieder war dies das erste Mal, dass sie sich vom Stand der Planung ein Bild machen konnten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht alle Interessenten wollten die Planung loben. So fanden einige die Neuerungen teilweise übertrieben. Die Insel hätte so schon ihren Reiz und würde sehr gut besucht. Andere fanden gerade die Wildheit im nördlichen Bereich vor allem für die Tierwelt attraktiv, andere sahen die Folgekosten kritisch. Aber es gab auch positive Stimmen.

Über 3 Millionen EUR kostet die Entwicklung der Insel, zwei Millionen trägt das Land. Von diesen Geldern unbeeinflusst ist die Sanierung des Inselcafés. Nächste Woche soll der Rat über die Verpachtung befinden.

Weiterlesen

Bad Honnef

Sparkassen-Stiftung: 12.000 EUR für Bad Honnefer Vereine

Beitrag

| am

Bad Honnef – Über Geld sprechen ist einfach, Geld sinnvoll spenden ist klasse. Das tut die Sparkassen-Stiftung Bad Honnef nun schon seit 1997. Um so stimmiger ist der Slogan, mit dem die Sparkasse ihr vielschichtiges Engagement vor Ort auf den Punkt bringt: „Sparkasse: Gut für Bad Honnef!“

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Heute konnten sich wieder sechs Organisationen über Schecks freuen: Der Stadtfeuerwehrverband der Stadt Bad Honnef, Bad Honnef tanzt, der „Verein der Freunde und Förderer der Löwenburgschule“, der „Brücke e.V.“ und die „Initiative Wirtschaft für Bad Honnef“.

Der Stadtfeuerwehrverband war gleich zweimal vertreten. Ein Spendenscheck über 4500 EUR ging an die Löschgruppe Rhöndorf, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiert und einen Scheck über 1000 EUR erhielt der Löschzug Bad Honnef.

Die Löwenburgschule erhielt 1.500 EUR für ihre Projektwoche „Trommelzauber“, die das Gemeinschaftsgefühl der Kinder über alle sozialen und kulturellen Grenzen hinweg fördern soll und die Brücke bekam 1.000 EUR für die gleichnamige Zeitschrift, die vierteljährlich erscheint und sich als Kommunikationsplattform für Senioren versteht.

3.000 EUR gingen an Bad Honnef tanzt für das Kurzfilmprojekt und die Initiative Wirtschaft für Bad Honnef e.V. durfte sich über 1.000 EUR für den Blumenschmuck bedanken, den sie in der Stadt regelmäßig anbringt.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge moderierte der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, Mathias Alfs, heute die Spendenübergabe, denn es war vor der Zusammenlegung mit der Kreissparkasse die letzte unter dem Dach der Stadtsparkasse Bad Honnef.

Die lohnt sich aber auch für die Stiftung: Das Gesamtkapital wird steigen.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juni, 2019

01Jun11:0022(Jun 22)15:00Weltbaustelle Infostand am Marktplatz Bonn

19Jun16:0018:00Sitzung Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Bauen - 29/X

19Jun19:0021:00Vom Beueler Becher zu Bonn blüht und summt - wie wir die Stadt mitgestalten

20Jun15:0016:30Tanz mit

20Jun20:30Akustik Folk Session

21Jun17:0020:00Critical Mass Sieg(burg)

24Jun17:0018:30Grüner Stadtspaziergang - Flora und Fauna an Wegen und Wänden

25Jun19:0021:00Zero Waste Bonn Neulingstreffen + Brainstorming

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X