50 neue Trikots für die Sportfreunde Aegidienberg

//

Bad Honnef – Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen präsentierten Anfang September die Jungs und Mädchen der Abteilung Leichtathletik der Sportfreunde Aegidienberg (SFA) ihre neuen Wettkampf-Trikots.

Bisher waren die Leichtathleten immer von der Spar- und Darlehenskasse (SpaDaKa) Bad Honnef großzügig finanziell unterstützt worden. Doch nach der Fusion der SpaDaKa mit der Volksbank Köln/ Bonn im vergangenen Jahr hatte man schon befürchtet, nun ohne Sponsor dazustehen. „Für die SFA wäre es ohne Ihre Unterstützung ungleich schwerer geworden, die Anschaffung der Sportbekleidung zu realisieren“, lobte Abteilungsleiterin Christiane Buchholz in ihrer Ansprache die Bereitschaft der Volksbank Köln/ Bonn, nun als Sponsor die Tradition fortzuführen.

Wie wichtig dem neuen Sponsor die Sportförderung ist, wurde auch dadurch deutlich, dass Jochen Zien (ehemals SpaDaKa, jetzt VoBa) es sich nicht nehmen ließ, Sportler und Trikots vor Ort auf dem Sportplatz Rottbitze zu besuchen. Dabei übergab er einen überdimensionalen Scheck und wünschte den jungen Athletinnen und Athleten viel Erfolg bei den kommenden Wettkämpfen. Trainer Uwe Flashoff: „Unsere Kinder werden schon sehr bald Gelegenheit haben, ihre neuen Trikots im Wettkampf zu tragen, das spornt doch an.“

Kinder, die Spaß an Bewegung haben, werden bei den Sportfreunden Aegidienberg bereits im Kleinkindalter mit Bewegungsspielen und Turnen an den Sport herangeführt. Kinder ab 6 Jahren können dann in einer von drei Gruppen am Leichtathletik-Training teilnehmen.

Bei Interesse an einem Schnuppertraining bitte einfach melden bei Uwe Flashoff (Tel. 02645-970378; Uwe.Flashoff@sf-aegidienberg.de) oder auch bei Christiane Buchholz, Abteilungsleitung Gymnastik/ Leichtathletik (Christiane.Buchholz@sf-aegidienberg.de). (D.B.)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.