61-Jährige hinderte PKW an Weiterfahrt

0

Unkel – Weil ein 39-Jähriger Mittwochabend die St. Pantalenstraße in Unkel in der falschen Richtung befahren haben soll, stellte sich eine 61-jährige Fußgängerin vor das Fahrzeug und hinderte es so an der Weiterfahrt.

In der Folge kam es laut Polizei zu einem verbalen Schlagabtausch, bei dem sich die Fußgängerin beleidigt und bedroht fühlte. Letztendlich leitete die Polizei Strafanzeigen wegen Nötigung, Bedrohung und Beleidigung ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein