„8CloseHarmonix“ begeisterte Fans auf dem KASch-Schulhof

0
Foto: Udo Reitz

Bad Honnef – Wenn der Corona-Sommer 2020 etwas Gutes hervorgebracht hat, dann die OpenAir-Konzertreihen „Musik im Veedel“ und „Musik im Pavillon“. Während Musik im Veedel im Juli 2020 auf dem Aegidiusplatz mit den „Autumn Nights“ startete, fand die erste Pavillon-Veranstaltung auf dem Ziepchesplatz im August statt.

IMG 2838
Foto: Florette Hill

Beide Formate ergänzen sich. In Rhöndorf liegt der musikalische Schwerpunkt auf „Jazz“, bei Musik im Veedel geht es in erster Linie um Auftritte heimischer Musikgruppen, die in der Regel Songs aus den Bereichen Jazz, Pop, Soul und Kölschrock covern, aber auch kölsche Leeder. „Musik im Pavillon“ findet ausschließlich auf dem Ziepchesplatz statt, während die Bands bei „Musik im Veedel“ an unterschiedlichen Plätzen in den Bad Honnefer Ortsteilen spielen. Für das Catering sorgen Unternehmen oder Vereine aus Bad Honnef.

Unbenannt 1 3
8CloseHarmonix – Foto: Udo Reitz

An diesem Wochenende begeisterte das Bernd Lier Swing Ensemble auf dem Ziepchesplatz, und die Besucher erfreuten sich an herrlichem Swing und den Getränken und Speisen örtlicher Anbieter. Einen Tag später mischten die „8CloseHarmonix“ den KASch-Schulhof auf – für viele als Konzertspielfläche noch ein unbekannter Ort.

Unbenannt 1 2
Bernd Lier Swing Ensemble – Foto: Udo Reitz

„8CloseHarmonix“ ist eine ziemlich junge Band und liefert jazzige Popsongs, Soul und frische Jazz Standards. Am Ende wollte der Beifall nicht enden.

Zunächst sollte mit den „Yesterdays“ ein zweite Band vor der KASch spielen. Wegen der Coronaerkrankung eines Musikers, musste der Auftritt kurzfristig abgesagt werden.

Wegen des Regens fiel ebenfalls Sonntagabend das Konzert mit Heike Kraske & Uwe Arenz  auf dem Marktplatz aus.

Infos über das Musikprogramm in Bad Honnef hier.

 

.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein