Aegidienberg: Alkoholisierte Schläger prügelten 37-Jährigen krankenhausreif

0
4320

Bad Honnef-Aegidienberg. Das hat mit Karneval nichts zu tun. Nach dem Besuch des Frühschoppens am Sonntag im Bürgerhaus in Aegidienberg prügelten ein 18- und ein 26-Jähriger gegen 17.25 Uhr auf einen 37-jährigen Mann dermaßen heftig ein, dass er mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Zuvor hatten die beiden Schläger gemeinsam mit einer dritten Person die Straße Am Aegidiusplatz überquert und nicht auf den Straßenverkehr geachtet. Daraufhin musste der Autofahrer stark in die Bremse gehen, um einen Zusammenprall zu vermeiden. Zwischen den Beteiligten kam es anschließend zu einem Streitgespräch, das mit der Prügelattacke endete. Die dritte Person soll vergeblich versucht haben, die Täter zurückzuhalten. Sie wurden später von der Polizei gestellt. Gegen beide wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Laut Polizeibericht soll die weibliche Begleitung des verletzten PKW-Fahrers um Hilfe gerufen haben. Passanten, die den Vorfall beobachtetet haben sollen, hätten nicht reagiert und sich vor Eintreffen der Polizei vom Ort des Geschehens entfernt. Sie werden gebeten, sich zu Zeugenaussagen unter der Rufnummer 0228/150 mit dem Kriminalkommissariat 35 in Verbindung zu setzen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein