Aegidienberger Feuerwehrteam bezwang 701 Stufen unter vollem Atemschutz

0
treppenlauf
Arthur Grewe und Andreas Tix. - Foto: Freiw. Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef-Aegidienberg – Zum ersten Mal fand der „Lotto Thüringen Treppenlauf für Feuerwehrleute“ am Samstag in Oberhof statt. Über 400 Feuerwehrleute gingen in rund 200 Teams an den Start. Zu bewältigen waren 701 Stufen hinauf zum Startpunkt der Skisprungschanze im Kanzlersgrund – 147 Höhenmeter – unter vollem Atemschutz.

Auch der Löschzug Aegidienberg war mit einem Team (Arthur Grewe und Andreas Tix) am Start.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein