Aktionstage „rund ums Ehrenamt“

0
107
feuerwehr
Foto: Feuerwehr Bundesstadt Bonn

Bonn – Am 5. Dezember findet jährlich der „Internationale Tag des Ehrenamts“ statt. Die Stadt Bonn nimmt diesen Tag zum Anlass, das unermüdliche Engagement der vielen Freiwilligen verstärkt in den Mittelpunkt zu stellen. Damit folgt sie dem Aufruf der in Bonn ansässigen Organisation der Vereinten Nationen UN Volunteers, auf die gesellschaftliche Bedeutung dieser Arbeit von Freiwilligen hinzuweisen.

Anlässlich des internationalen Gedenktages werden in der Zeit vom 1. bis 11. Dezember 2022 von vielen Vereinen und Organisationen verschiedene Veranstaltungen angeboten. Es soll „Danke“ gesagt werden für zum Teil langjähriges Engagement. Beispielsweise laden der Verein Experiment und die Arbeiterkind.de-Gruppe Bonn zu besonderen Dankeschön-Veranstaltungen ein. Bei der Weihnachtsfeier von Arbeiterkind.de sind auch alle Interessierten herzlich willkommen.

Wer möchte hat zudem die Möglichkeit, Einsatzfelder einmal unverbindlich kennenzulernen. So lädt zum Beispiel der Beueler Hospizverein zu einem „Letzte Hilfe Kurs – Am Ende wissen, wie es geht“ am Samstag, 3. Dezember 2022, ein, die German Angel Initiative gemeinnützige UG bietet eine Informationsveranstaltung für Interessierte an (9. Dezember 2022), und auch das Zentrallager Sachspenden Bonn (ZeSaBo) gibt einen Einblick in seine Arbeit (ebenfalls am 3. Dezember 2022).

Im Haus Rosental geht es am Samstag, 3. Dezember 2022, um das Thema Demenz und Kunst: Können Kunstwerke Emotionen wecken? Bieten historische Originale biografische Anknüpfungspunkte? Warum Ausstellungsbesuche und Kunstvermittlung für Menschen mit Demenz so wichtig sind. Am Mittwoch, 7. Dezember 2022 unternimmt die Einrichtung einen begleiteten Ausstellungsbesuch. Interessierte werden um Anmeldung gebeten.

Für die Inhaber*innen der Ehrenamtskarte gibt es wieder eine besondere Vergünstigung vom Theater Bonn. Für die Veranstaltungen „Onkel Wanja“ am 3. Dezember 2022, „Die Kinder des Sultans“ am 4. Dezember 2022, „Asrael“ am 8. Dezember 2022 und „Chicago“ am 10. Dezember 2022 können die Karteninhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW eine zweite Karte ebenfalls mit 50 Prozent Ermäßigung erwerben. Beim Einlass sollte die Ehrenamtskarte NRW als Nachweis bereitgehalten werden.

Alle Veranstaltungen und Angebote der Aktionstage „rund ums Ehrenamt“ mit Kontaktmöglichkeiten für weitere Informationen oder Anmeldemöglichkeiten sind hier zu finden: https://www.bonn.de/themen-entdecken/soziales-gesellschaft/internationaler-tag-des-ehrenamtes.php

#TogetherActNow – Anerkennung für Freiwillige

Anlässlich des Internationalen Tages der Freiwilligen ruft auch das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen (UNV – United Nations Volunteers), das seinen Sitz in Bonn hat, alle seine Partner dazu auf, gemeinsam unter dem Motto „Together Act Now“ und dem dazugehörigen Hashtag #TogetherActNow – auf die bemerkenswerte und wachsende Bedeutung von Freiwilligen hinzuweisen. „Am Internationalen Tag der Freiwilligen zollen wir den Freiwilligen auf der ganzen Welt Anerkennung“, sagte Toily Kurbanov, Exekutivkoordinator von UN Volunteers. „Ihre Zeit, ihr Einsatz und ihre Leidenschaft wirken sich positiv auf das Leben der Menschen aus und tragen dazu bei, die größten Herausforderungen unseres Planeten zu bewältigen. Im Namen aller Mitarbeiter der UNO und anderer Organisationen möchte ich ihnen meinen tiefsten Dank für ihr anhaltendes Engagement aussprechen.“

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein