Vernetzen

Bad Honnef

Alanus-HochschülerInnen planen für Bad Honnef

Beitrag

| am

Bad Honnef – Dass Bad Honnef zu den reizvollsten Städten weit und breit zählt, ist ja kein Geheimnis. Nun entdecken auch externe Hochschulen die Vorzüge und beginnen, sie in ihre Ausbildung zu integrieren.

 

So beschäftigen sich seit heute rund 50 Studierende des Fachbereichs Architektur der Alanus-Hochschule in Alfter mit verschiedenen Standorten zwischen Innenstadt und Insel. Begutachtet wurden zunächst die Insel Grafenwerth und das Arial Drachenquelle.

Bei dem Projekt wird es unter anderem um die Gestaltung der städtischen Räume, zeitgemäße Wohnungsgrundrisse oder Wohn- und Handelshäuser an der Fußgängerzone gehen.

Am Nachmittag stellten sich die Akteure im Rathaus vor und erklärten Bedingungen, Aufgaben und Ziele. Die ersten Ergebnisse werden im Herbst erwartet. Ob sie auch tatsächlich umgesetzt werden, ist offen.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

März, 2019

22Mär17:30Eröffnungsfeier der Marktschwärmerei

23Mär18:0019:30Konzert des Klavierzyklus

24Mär19:0021:00Duoabend mit Ida Bieler (Violine) und James Maddox (Klavier)

27MärJeden TagPuppentheater im Saal Kaiser

29Mär20:30TOUT EST BON

30Mär16:0016:45Führung rundum St. Johann Baptist Bad Honnef

30Mär20:0022:00„BIG BANG! Chansons Swing“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 57 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X