„Asi-Bratzen“ kommt zurück – TV Eiche-Handball-Chef wieder „Pop-Titan“

0

Bad Honnef. Er tanzt auf vielen Hochzeiten, und dort, wo er sich traut, hat er Erfolg. Als Abteilungsleiter beim TV Eiche begleitet er die erfolgreichen Herrenmannschaften und baute den Jugendbereich aus; als Popstar kehrt er nun zusätzlich auf die Bühne zurück: Stephan „Kuri“ Kurenbach.

Bekannt wurde „Kurie Gella“ 2001 mit dem Hit „Asi-Bratzen“ in dem er ein „Teenie mit Spleeeny“ besang. In der Folge produzierte er unter anderem Songs über Liebe, Sehnsucht, Radioaktivität und unnützen Krieg gegen  Villich. Vermutlich gab letzerer den entscheidenden Impuls für den Wettbewerb „Bad Honnef Song“. 2006 beendete „Kuri“ seine Musik-Karriere.

Nun will er wieder durchstarten, stellt zurzeit eine neue Band zusammen und plant für das Frühjahr die Veröffentlichung einer neuen Single. Auftritte sollen dann 2019 folgen.

„Kuri“ verspricht: „Es wird die regionale Musiksensation des Jahres 2019.“

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein