Auch „Wenter Klaavbröder“ sagen Veranstaltungen ab

0
vorstand
Der neue Vorstand der KG Wenter Klaavbröder. v.l.n.r.: Matthias Schöneberg, Sabine Krumscheid, Stefan Meyer, Alexander Rüddel, Holger Krumscheid, Dennis Heinemann, Sven Hecken, Claudia Groewold Foto: Quelle Archiv KG Windhagen

Windhagen – Auch die KG Wenter Klaavbröder e.V. 1953 hat ihre Prunksitzung mit Prinzenproklamation „nach unzähligen Gesprächen schweren Herzens“ abgesagt.

Anzeige

„Wir haben in den vergangenen Wochen viele ausgefeilte Konzepte erarbeitet und alles
versucht, damit unsere Prunksitzung für Euch und für uns stattfinden kann. Die Empfehlung auf große karnevalistische Feiern in Innenräumen zu verzichten, hat letztendlich dazu beigetragen, dass wir uns zu diesem Schritt entschieden haben“, erklärt der Vorstand in einer Pressemitteilung. Das Infektionsgeschehen mache Karnevalsveranstaltungen selbst für Geimpfte oder Genesene unter Einhaltung hoher Schutzmaßnahmen wie 2G+ nicht mehr bedenkenlos möglich.

Alle gekauften Karten für die Prunksitzung verlieren ihre Gültigkeit. In den kommenden Tagen werden die bereits bezahlten Eintrittsgelder erstattet.

Noch nicht entschieden wurde über die Prinzenfete am 04.02.2022 und dem Kinderkarneval am 05.02.2022: „Die Hoffnung stirbt zuletzt!“

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein