Auf Ostersonne folgte zur Schwimmbaderöffnung die Dusche von oben

0
1420

Bad Honnef – Na ja, da lief es zu Ostern mit dem Wetter besser. Heute bei der offiziellen Schwimmbaderöffnung auf der Insel Grafenwerth zeigte sich der Wettergott nicht gerade von seiner trockensten Seite.

Trotzdem wagten viele Schwimmfans den ersten Sprung ins Wasser. Um vorher richtig warm zu werden, joggten zwei Modellathleten zuvor erst einmal nach Königswinter und zurück.

Pünktlich um 10 Uhr öffnete Schwimmbadchef Rico Stein die Tore. Der erste Griff galt den Losen. Hier konnten Glückliche Freikarten und Gutscheine gewinnen.

Zum ersten Mal erlebte der Hans-Joachim Lampe-Booms, seit letztem Jahr neuer Leiter des Abwasserwerkes, eine Saisoneröffnung auf der Insel.

Die Gewinner der Glückslose begrüßte Bürgermeister Otto Neuhoff. Auf freundliche Bedienung können sich die Schwimmbadgäste demnächst im Restaurant freuen. Mit Angelo Napoli aus Köln ist dort ein neuer Pächter an Bord. Der verspricht leckeres Essen, zum Beispiel Spaghetti, Pizza und Co.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein