Auto wickelte sich um Baum

0
Foto: Feuerwehr VG Asbach

Asbach – Bei einem Unfall Mittwochabend auf der B8 zwischen Buchholz-Mendt und Kircheib kam ein PKW von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Durch den Aufprall wurde der 32-jährige Fahrer schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Der Rettungsdienst leistete erste Hilfe, während die Feuerwehr den Brandschutz sicherstellte und das Fahrzeug gegen Abrutschen sicherte und stabilisierte.

Die Sicherung des Fahrers gestaltete sich sehr aufwendig, da das Fahrzeug um den Baum gebogen und stark deformiert war. Nach rund einer Stunde konnte der Fahrer befreit und im Rettungswagen weiter versorgt werden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er anschließend in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen.

Die B8 war auf dem Unfallabschnitt während des Einsatzes voll gesperrt.

Gegen 20 Uhr war der Einsatz beendet. Vor Ort waren die Feuerwehren Krautscheid und Buchholz, der Rüstwagen aus Neustadt, Rettungsdienst und Notarzt, ein Rettungshubschrauber aus Koblenz sowie die Polizei mit Streifenwagen und einem Hubschrauber.

Foto: Feuerwehr VG Asbach
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein