„Autumn Nights“ begeisterte im Kleinkunstkeller

0

Bad Honnef – Wenn halb Bad Honnef aus dem Häuschen ist, dann ist die Band „Autumn Nights“ nicht weit. Freitagabend traten die Bad Honnefer im hautnah-Kleinkunstkeller auf und begeisterten ihre Fans.

Von BAP bis zu den Fantastischen Vier reichte das Song-Repertoire der sieben Musikerinnen und Musiker und auch ihr Heimatlied „Kennst Du die Stadt“, mit dem sie den zweiten Platz beim Honnef-Song-Wettbewerb belegten, durfte nicht fehlen.

Die nächste Veranstaltung im hautnah-Kleinkunstkeller findet am 12. April statt. Prix-Pantheon-Finalistin Ella Anschein präsentiert mit Florian Kalff die szenische Lesung „Der alte Mann und das Mädchen“ frei nach „Das Liebesleben der Hyäne“ von Charles Bukowski. Beginn ist um 21 Uhr.

autumn nights
„Autumn Nights“ im hautnah-Kleinkunstkeller | Foto: Florette Hill

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein