AWO, Bad Honnef, Cityvideo, Rettungsdienste, Titel

AWO-Fahrdienst für ältere und jüngere Mitbürger

cb no thumbnail - AWO-Fahrdienst für ältere und jüngere Mitbürger

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bad Honnef. Generationen und Kulturen verbinden – das sind unter anderem Ziele der AWO Bad Honnef. Damit ältere Menschen, aber auch Kinder und Jugendliche, die, aus welchen Gründen auch immer, weniger mobil sind von A nach B kommen können, hat die Arbeiterwohlfahrt Bad Honnef 2010 einen Fahrdienst eingerichtet.

Heute trafen sich die Fahrer und AWO-Verantwortlichen im TV Eiche-Tennisclub und zogen Bilanz. 113 Fahrten waren geplant, 99 fanden statt. Bis nach Maastricht, Roermond und Luxemburg führten die Touren.

Der Plan für Juni ist fast schon voll. Wer den AWO-Fahrdienst in Anspruch nehmen oder unterstützen möchte, kann über die Telefonnummer Bad Honnef, 71460, Kontakt aufnehmen.

Vorheriger BeitragNächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.