Bad Honnef – Der Ortsverband B90/DIE GRÜNEN Bad Honnef macht wieder mit beim großen Aufräumen am Ufer RhineCleanUp. Am Samstag, den 12. September zwischen 14 und 17 Uhr ist der Treffpunkt an der Haltestelle Am Spitzenbach. Der Ortsverband lädt alle herzlich ein mitzuhelfen. Müllbeutel, Handschuhe und Müllzangen sind vor Ort.

Jährlich landen Unmengen von Müll in den Weltmeeren. Millionen von Tonnen Plastik belasten die Natur. Ein Großteil des Mülls gelangt über die Flüsse in die Meere – vorwiegend in Asien, aber auch in Europa. Das gilt es zu verhindern. Die Initiative RhineCleanUp ruft Freiwillige auf, den Rhein von der Quelle bis zur Mündung zu säubern und das Ufer des Rheins von Abfällen befreien. Ziel ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Müll nicht achtlos weggeworfen oder besser noch von vornherein vermieden wird! Die bisherigen Anmeldungen zum 12.09.2020 haben alle Erwartungen übertroffen. Bis heute haben sich 190 Gruppen am Rhein, 40 Gruppen an der Mosel und 30 Gruppen an der Ruhr angemeldet. Auch der Ortsverband B90/DIE GRÜNEN Bad Honnef wird an dieser tollen Aktion wieder mitmachen!

Die Teilnehmer am CleanUp der Honnefer Grünen melden sich bitte vorher über die Webseite https://www.rhinecleanup.org/en/rhinecleanup/bundnis-90die-grunen-ortsverband-bad-honnef-0 an. Die Spontan-Teilnahme von Müllsammler*innen ist möglich, diese müssen sich allerdings in eine Liste eintragen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein