Bad Honnef: Vielfältige ehrenamtliche Aufgaben

0

Bad Honnef – Was kann ich tun? Wer sich ehrenamtlich engagieren will, hat dazu in Bad Honnef zahlreiche Möglichkeiten. „Die Aufgaben im Ehrenamt in Bad Honnef sind so vielfältig wie die Menschen, die in unserer Stadt leben“, sagt Nadine Batzella, Fachdienstleiterin Soziales und Asyl, zu deren Team die Ehrenamtskoordinatoren Jessika Voß, Felix Trimborn und Katja Hurrelmann zählen.

Wer sich zum Beispiel unter der E-Mail-Adresse ehrenamt@bad-honnef.de , auf der Internetseite meinbadhonnef.de oder in der digitalen Ehrenamtsnavigation „VoluMap“ per App informiert, wird überrascht sein, wie groß das Angebot ist. „Manche Menschen wollen sich nur gelegentlich engagieren, wollen keine regelmäßige Verpflichtung und können zum Beispiel aufgrund von Familie und Beruf nur wenige Stunden in der Woche oder im Monat für ein Ehrenamt aufbringen.

Die einen wollen sich für Kinder engagieren, andere für Geflüchtete, wiederum andere für Senioren. Oder aber es wird eine handwerkliche oder technische Aufgabe im Ehrenamt gesucht – die Vorlieben und Fähigkeiten der Anfragenden unterscheiden sich enorm“, berichtet Nadine Batzella, Leiterin des Fachdienstes Soziales und Asyl der Stadt Bad Honnef, „und das ist wunderbar so. Denn so vielfältig wie die Anfragen sind, so vielfältig ist auch unser Angebot an Möglichkeiten des Engagements.“

Während es zum Beispiel bei der Begleitung von Arztbesuchen für Senioren eher um gelegentliche Unterstützung geht, sind die Fahrradwerkstatt, das Repaircafé oder die internationale Holzwerkstatt wiederkehrende und gut planbare Beteiligungsformate. Bei der Unterstützung von Geflüchteten bei Verwaltungsangelegenheiten können Personen auf Wunsch auch über einen längeren Zeitraum unterstützt werden, während zum Beispiel die Hilfe als Entrümplungshelfer für Bedürftige in der Regel sporadische Hilfseinsätze sind.

Die Vereine und Institutionen, die ehrenamtliche Unterstützung benötigen, sind für jede Form des Engagements dankbar, sagt Nadine Batzella : „Wichtig zu wissen ist, dass ein ehrenamtliches Engagement nicht automatisch eine langfristige Bindung an ein Amt bedeuten muss und sich immer wieder in Art und Umfang den eigenen Wünschen und Möglichkeiten anpassen lässt. Daher möchten wir die Menschen ermutigen, sich auf unserer Internetseite oder in der App VoluMap über die vielen unterschiedlichen Angebote in unserer Stadt zu informieren. Es gibt so unglaublich viel zu entdecken, aber auch unglaublich viel zu tun, was Vereine und Institutionen ohne das Ehrenamt nie leisten könnten.“

Informationen zum Ehrenamt in Bad Honnef gibt es auf der Internetseite der Stadt unter https://meinbadhonnef.de/a-z-listing/ehrenamt sowie telefonisch beim Fachdienst Soziales und Asyl unter Telefon 02224 / 184-339 oder E-Mail an ehrenamt@bad-honnef.de.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein