Vernetzen

Bad Honnef

Bad Honnefer sparen mit neuen LED-Lampen immer mehr Strom

Beitrag

| am

Heimatforscher Martin Maus kam ins Bad Honnef Rathaus und tauschte bei Petra Grebing (Verbraucherzentrale NRW) und Thorsten Schmidt (Energieagentur Rhein-Sieg) sein altes Leuchtmittel gegen sparsame LED.

Bad Honnef –  Nach dem erfolgreichen Auftakt im November 2018 wiederholten die Stadt Bad Honnef, die Energieagentur Rhein-Sieg und die Verbraucherzentrale NRW Mitte Februar die LED-Lampentauschaktion. „Die neuen Bezeichnungen sind so verwirrend, ich weiß gar nicht, wie hell die neue Lampe wird“, berichtete eine der ersten Besucherinnen, während sie eine 60 W- Glühlampe gegen eine energieeffiziente LED-Lampe eintauschte.

Diese Verunsicherung teilten fast alle tauschfreudigen Bürgerinnen und Bürger, denn nach Glüh-, Halogen- und Energiesparlampen sind nun LED-Lampen mit völlig neuen Bezeichnungen Stand der Technik. Um Klarheit in die unterschiedlichen Bezeichnungen zu bringen, eignet sich hervorragend das Lampenkärtchen der Verbraucherzentrale NRW. „Das haben wir sogar im praktischen Format fürs Portemonnaie“, so Dipl.-Ing. Petra Grebing, Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW. „Bezeichnungen für Farbtemperatur und Helligkeit machen die Auswahl leichter, vor allem durch den Vergleich zu den immer noch bekannten Wattzahlen alter Glühlampen.“

Nachdem bereits bei der ersten Aktion 73 Lampen eingetauscht wurden, war das Interesse mit 126 getauschten Leuchtmitteln dieses Mal noch größer. Ein gutes Ergebnis, denn, wer seine bestehende 60 W-Glühlampe gegen eine 7 W-LED-Lampe tauscht, spart künftig knapp 90 % Strom für dieses Leuchtmittel ein. „Bislang wird der höhere Anschaffungspreis als Hürde angesehen, dieser amortisiert sich aber durch Stromeinsparung und deutlich längere Lebensdauer“, so Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur Rhein-Sieg. „Es ist sehr erfreulich, dass sich so viele Menschen für die Tauschaktion begeistern lassen. Wiederholungstäter berichteten uns auch schon vom erfolgreichen Einsatz seit November. Unsererseits bedanken wir uns bei der Stadt Bad Honnef für die Bereitstellung der LED-Lampen!“

Mit den Beratungsangeboten der Energieagentur Rhein-Sieg in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW werden kontinuierlich Angebote zum Energiesparen im Alltag und den eigenen vier Wänden in Bad Honnef und allen anderen Geschäftsstelle: Reutherstraße 40, 53773 Hennef Tel. 02242 / 96930-0, www.energieagentur-rsk.de, in Zusammenarbeit mit den Mitgliedskommunen angeboten. Alle Infos zu den Angeboten und kommenden Aktionen unter www.energieagentur-rsk.de.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Honnef

Feuerwehr probte Hilfeleistung bei Straßenbahnunfall

Beitrag

| am

Foto: Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef – Gut vorbereitet ist die Honnefer Feuerwehr bei Unfällen, bei denen eine technische Hilfeleistung erforderlich ist. Für den Notfall steht ihr eine spezielle technische Ausrüstung zur Verfügung.

Heute wurde der Umgang mit der Technik und einem Schienenfahrzeug geübt. Vor Ort waren auch ein Ausbilder der Stadtwerke Bonn und Kameraden der Berufsfeuerwehr Bonn.

Weiterlesen

Bad Honnef

Gedenkstätte für Sternenkinder auf dem Neuen Friedhof

80 neue Wasserkannen gespendet

Beitrag

| am

Bad Honnef – Ein besonderes Ereignis fand heute auf dem Neuen Friedhof statt. Manuela Brammer von der Friedhofsgärtnerei Paeseler übergab 80 Kunststoff-Gießkannen, die Friedhofsbesucherinnen und –besuchern zur freien Nutzung zur Verfügung stehen. Initiiert wurde die Aktion von der Friedhofsgärtnerei Paeseler in Kooperation mit der Rheinischen Treuhandstelle für Dauergrabpflege GmbH.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bereits einige Tage zuvor stellte Manuela Brammer eine bemerkenswerte Neuerung auf dem Friedhof an der Linzer Straße vor: eine Gedenk- und Begräbnisstätte für Sternenkinder. Unterstützt wurde sie von Philipp Siegel vom Fachdienst Umwelt und Stadtgrün. Für den Ersten Beigeordneten der Stadt, Holger Heuser, ein unschätzbares ehrenamtliches Engagement.

Offizielle Einweihung ist am 1. September 2019.

 

Weiterlesen

Bad Honnef

Stadt gibt erfolgreichen Start des neuen Internetauftritts bekannt

Beitrag

| am

Bad Honnef – Vor einem Jahr ging die Website meinbadhonnef.de online. Im Mai 2019 wurde bad-honnef.de integriert.

Seit Mai 2019 verzeichne die Plattform fast 300.000 Aufrufe und mehr als 51.000 Besucherinnen und Besucher, teilt die Stadt heute mit. Auf mehr als 300 Seiten und in 25 verschiedenen Kategorien informiere die Bad Honnefer Stadtverwaltung kontinuierlich über die verschiedenen Themen aus der Stadt. Hinzu kämen die Seiten in den Bereichen Freizeit und Tourismus sowie des Kiezkaufhauses, “der lokalen und in ihrem Konzept in der Region einzigartigen Einkaufsplattform Bad Honnefer Geschäfte”.

In den vergangenen 30 Tagen hätte der 15. Juli 2019 mit 3.519 sowie der 29. Juli 2019 mit 3.293 Aufrufen Spitzenwerte erreicht. Aktuelle Lieblingsthemen der Besucherinnen und Besucher seien die Sprechstunden der Seniorenvertretung sowie das verhüllte Kurhaus.

 

Alexa-Ranking Stadt Bad Honnef

Alexa-Ranking Honnef heute

 

Weiterlesen

Wetter in Bad Honnef

Stellenanzeige

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Noch 20 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Refugees

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt