Bläck Fööss, ConferenceBike, Schwalbe & Co – Das Ende einer Jeckentour

0
387
olli
Olli&Olli und wer ist Hille (v.r.)

Bad Honnef-Selhof – Es gibt Jecke und Superjecke. Zur letzten Kategorie zählt die Formation „Olly&Olli und wer ist Hille“. Ihr Lebenziel in den letzten zwei Jahren: „Zu Foos nach Kölle jon“ (und wieder zurück). Jetzt kommt der Joke 2023.

Wenn andere die rheinische Hauptstadt dank ICE und SUV in ‚Nullkommanix‘ erreichen, lassen sich die Selhofer Blau-Weißen „Olly & Olli und wer ist Hille“ mehr Zeit. 2021 hieß es für sie „Zu Foos nach Kölle jon“. Gemütlichkeit spielte allerdings dabei keine Rolle. Im Gegenteil: Bei Wind und Wetter zogen sie (also Olli und Hille – und wo war Olli?) am Tag der (wegen Corona abgesagten) Großen Prunksitzung der KG Große Selhofer auf Schusters Rappen und im Schweiße ihres Angesichts entlang des Rheins von der Badestadt in die Domstadt. Die letzte Etappe über die Deutzer Brücke sogar op Bläck Fööss – eine Ehrerbietung an die gleichnamige Kölner Kultband, die damals ihr 50-Jähriges feierte.

Ein Jahr später wurde es noch jecker. Für die „Rückreise“ nach Selhof wählten die Drei als Vehikel ein ConferenceBike, eine Art Fahrrad für sieben Personen. Die Mitfahrer sitzen strampelnd dabei im Kreis, mit Blick nach innen. Statt Lenker gibts ein Lenkrad und eine Bremse hat das Juxmobil auch.

Auch diese Tortur überstand das Selhofer Dreigestirn (hoffentlich) unbeschadet. Vielleicht aber auch nicht. Denn im dritten Jahr der Jeckentour sind sie nun als Rocker auf  motorisierten Zweirädern unterwegs, um an zwei Tagen eine geheimnisvolle Schatulle zu einem bestimmten Ort in Selhof zu bringen. Eine wichtige Rolle spielen dabei Karnevalisten wie  Ernst und Willi, die Beueler Stadtsoldaten, Achim und Harry, Colonia Ahoi, das Siebengebirgs Prinzenpaar, Boore u.v.m. Am Bestimmungsort soll dann das Rätsel um die Schatulle gelöst werden.

Wer mehr wissen möchte, kann sich hier über die Mission informieren. Vielleicht lohnt es, sich am Samstagabend im Raum um den Saal Kaiser aufzuhalten. Auch wer keine Eintrittskarte ergattern konnte: drumherum geht bestimmt ebenfalls die Luzie ab.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein