Vernetzen

Unkel

Böse Überraschung: Roller stand nicht mehr am Bahnhof

Beitrag

| am

Unkel. Böse Überraschung für einen 16-jährigen Rollerbesitzer. Ende August stellte er sein Fahrzeug am Bahnhof in Unkel ab. Als er es am 24.09. wieder abholen wollte, war das Gefährt futsch. Mittlerweile wurde der Roller stark beschädigt in einem Gebüsch im Bereich des Fahrradweges, der vom Bahnhof Richtung des alten Freibads führt (Verlängerung der Heisterer Straße), aufgefunden werden. Zeugen, die Hinweise zum Tatzeitpunkt und zu Tatverdächtigen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Linz unter 02644-9430 oder pilinz@polizei.rlp.de.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde zwischen 01:00-08:00 Uhr machten sich Vandalen über einen in der Eschenbrenderstraße abgestellten Wohnwagen her. Fenster wurden beschädigt, ein Stuhl stand auf dem Dach des Fahrzeuges, auf der Straße lagen blaue Keramikscherben und eine Warnbarke.

Hinweise bitte an die Polizei Linz unter 02644-9430 oder pilinz@polizei.rlp.de.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Linz

Ohne Führerschein in Schlangenlinie über die B42

Beitrag

| am

Linz. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Linz und in Kasbach durch unbekannte Täter insgesamt sieben Gullydeckel ausgehoben. Es war großes Glück, dass es zu keiner Schädigung von Verkehrsteilnehmern kam, so die Polizei. Die aufgefundenen Gullydeckel wurden durch die Beamten wieder eingesetzt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Linz per Email pilinz@polizei.rlp.de oder unter der Telefonnummer 02644-9430, erbeten.

Rheinbreitbach- Einbruch in Gartenlaube

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einem Einbruch in einem Gartenhaus in der Straße “Am Sand” in Rheinbreitbach, in dessen Verlauf neben einer Motorsäge und Werkzeug auch ein Mofa entwendet wurde. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Linz per Email pilinz@polizei.rlp.de oder unter der Telefonnummer 02644-9430, erbeten.

Unkel – Trunkenheitsfahrt ohne Fahrerlaubnis

Am Samstagabend gegen ca. 22:30Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW, der in Schlangenlinien auf der B42 gefahren sein soll. Im Rahmen der polizeilichen Kontrolle des französischen Kleinwagens mit Westerwälder Zulassung wurden insgesamt sieben Personen im Fahrzeug entdeckt. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen deutlich erhöhten Wert. Der Fahrer hatte keinen Führerschein.

Weiterlesen

Linz

Unbekannte stahlen PKW-Kennzeichen

Beitrag

| am

PKW

Unkel/Rheinbreitbach. In der Nacht von Freitag auf Samstag montierten unbekannte Täter an zwei Pkw jeweils die hinteren Kennzeichen ab. Die Fahrzeuge standen in der Honnefer Straße in Unkel und der Neuwieder Straße in Rheinbreitbach. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise: Polizeiinspektion Linz, Tel: 02644/943-0 oder E-Mail an pilinz@polizei.de.

Diebe durchwühlten Auto

Auf der Suche nach Bargeld durchwühlten Diebe einen Pkw, den der Geschädigte unverschlossen im Birkenweg in Unkel abgestellt hatte. Es wurde ein kleiner Münzgeldbetrag entwendet, das mobile Navigationssystem im Fahrzeug wurde zurückgelassen. Die Tat ereignete sich vermutlich in der Nacht von Donnerstag, 6. September auf Freitag, 07. September. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Linz, Tel: 02644/943-0 oder E-Mail an pilinz@polizei.de .

Granate aufgefunden

Am Samstagnachmittag wurde der Polizei Linz ein verdächtiger Gegenstand gemeldet, der bei Baggerarbeiten auf einem Feldweg bei St. Katharinen freigelegt worden war. Wie sich herausstellte, handelte es sich hierbei um eine alte Artilleriegranate. Sie wurde vom Krampfmittelräumdienst geborgen und entsorgt.

Weiterlesen

Unkel

Schwerer Verkehrsunfall auf B42 – Zeugen gesucht

Beitrag

| am

Unkel. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag auf der B42, Ortslage Unkel, auf Höhe der Aral-Tankstelle. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr eine 28-jährige PKW-Fahrerin aus Richtung Linz kommend in Fahrtrichtung Bad Honnef und wollte auf Höhe der Aral-Tankstelle nach links auf das Tankstellengelände abbiegen. Hierbei übersah die Fahrzeugführerin den aus Richtung Bad Honnef kommenden 54-jährigen Motorradfahrer.

In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Motorradfahrer seitlich über die Motorhaube des PKW geschleudert wurde und hinter dem PKW auf die Fahrbahn stürzte. Der Motorradfahrer wurde mit einer Beinfraktur und die PKW-Fahrerin mit einem Schock in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die B42 musste während der Unfallaufnahme ca. 1 Stunde voll gesperrt werden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Linz, unter der Telefonnummer 02644-9430 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de, zu wenden.

Weiterlesen

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


Serhat Dogan

Türke mit Bodenhaftung19. Oktober 2018
Viel Vergnügen

Oktober, 2018

24Okt(Okt 24)12:0028(Okt 28)21:00Martinimarkt Bad Honnef 2018

27Okt(Okt 27)19:0028(Okt 28)2:00Königsball der St. Hubertus Schützengesellschaft Rhöndorf 1920 e.V.

28Okt20:0021:45Frühstück mit Monsieur Henri, Kleines Theater Bad Godesberg

StraßenNews

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X