Vernetzen

Unkel

Böse Überraschung: Roller stand nicht mehr am Bahnhof

Beitrag

| am

Unkel. Böse Überraschung für einen 16-jährigen Rollerbesitzer. Ende August stellte er sein Fahrzeug am Bahnhof in Unkel ab. Als er es am 24.09. wieder abholen wollte, war das Gefährt futsch. Mittlerweile wurde der Roller stark beschädigt in einem Gebüsch im Bereich des Fahrradweges, der vom Bahnhof Richtung des alten Freibads führt (Verlängerung der Heisterer Straße), aufgefunden werden. Zeugen, die Hinweise zum Tatzeitpunkt und zu Tatverdächtigen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Linz unter 02644-9430 oder pilinz@polizei.rlp.de.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde zwischen 01:00-08:00 Uhr machten sich Vandalen über einen in der Eschenbrenderstraße abgestellten Wohnwagen her. Fenster wurden beschädigt, ein Stuhl stand auf dem Dach des Fahrzeuges, auf der Straße lagen blaue Keramikscherben und eine Warnbarke.

Hinweise bitte an die Polizei Linz unter 02644-9430 oder pilinz@polizei.rlp.de.

Anzeigen //pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

21Feb16:0019:00Anliegerdialog zum geplanten Ausbau des Frankeneweges Bad Honnef

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

24Feb14:00Ausstellung "antiform Ladenzeile"

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 86 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X