Graffiti-Workshop – Ist das Kunst oder muss das weg?

0

Bad Honnef – Unter dem Motto „Ist das Kunst oder kann das weg?“ findet im Haus der Jugend zurzeit ein Workshop zum Thema Graffiti statt.

Die insgesamt 9 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 11 und 18 Jahren können bei dem Projekt den Umgang mit der Sprühdose erlernen. Nach dem zweiten Versuch entstanden bereits eigene Bilder auf Leinwänden. Außerdem untersuchte die Gruppe in Bonn „gute“ und „schlechte“ Graffiti und führte eine Diskussion mit einem Kriminalkommissar bezüglich der Legalität der Wandkunst. Am Ende des Projekts wird auch der Chillraum des Hauses der Jugend mit Graffiti verziert sein.

Geleitet wird der Workshop von den beiden leidenschaftlichen Sprayern Moritz Kral und Luis Merkel, die durch Weiterempfehlung zu diesem Projekt fanden. Die beiden bewiesen ihr Können auch schon bei Pizza Bay. Das Aalkönigskomitee finanziert das Ferienangebot. (lvs)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein