CDU Aegidienberg feierte Sommerfest

0
Sommerfest der CDU-Aegidienberg - Foto: CDU Aegidienberg

Auch im Jahr 2022 konnte das traditionelle Sommerfest der CDU Aegidienberg auf dem Jillieshof stattfinden. Es gab erneut hochrangigen Besuch: Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Gerhard Kunz konnte die Staatsekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW, Andrea Milz mit Mann, begrüßen. Außerdem war das Landtagsmitglied Oliver Krauß, zuständig für Weilerswist im Westen mit vier Gemeinden bzw. Städten des linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreises: Alfter und Swisttal, Bornheim und Rheinbach, mit seiner Gattin gerne gekommen. Er ist außerdem der Vorsitzende der Rhein-Sieg-CDU.
Begleitet wurde er von unserem MdL für Bad Honnef, Königswinter, Meckenheim und Wachtberg, Jonathan Grunwald, der auch Vorsitzender des Stadtverbands der CDU Bad Honnef ist. Ebenso war Holger Heuser, Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef gerne erschienen, auch um die Gelegenheit zum Austausch mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU im Rat der Stadt, Dr. Rolf Cremer mit Gattin oder auch den Ratsmitgliedern Elke Buttgereit und Werner Seifert zu nutzen.

Aus Windhagen waren Bürgermeister Martin Buchholz mit Ehefrau gekommen, dem sich große Teile des Vorstands der CDU Windhagen unter dem Vorsitzenden Lothar Köhn angeschlossen hatten. Dies wird als gutes Zeichen einer interkommunalen Zusammenarbeit angesehen, gibt es doch immer wichtige Themen, die beide Gemeinden betreffen, wie z. B. die Verkehrsinfrastruktur zwischen Aegidienberg und Windhagen.

Zwei ehemalige Vorsitzende der CDU Bad Honnef konnten ebenfalls begrüßt werden:
Dr. Bernhard Spies und Michael Lingenthal mit Gattin. Die Seniorenunion wurde repräsentiert von der kommissarischen Vorsitzenden Annette Eichendorf und die Junge Union durch Jeroen Andreß.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Es gab Kuchen, gesponsert von Peter Profittlich. Die beliebten und leckeren Herzwaffeln produzierte diesmal Roswitha Kunz. Dazu schmeckte der Kaffee von Helene Efferoth. Dirk Potzeba kümmerte sich um das Grillen der Würstchen und die Kaltgetränke.

Diskutiert wurde natürlich über Themen der aktuellen Politik genauso, wie über Klimawandel, Klimaneutralität und Mobilität und natürlich über lokale Themen von Kanalbau bis zur Vorstandswahl der Seniorenvertretung Bad Honnef.

Mit großen Blumensträußen bedankte sich die CDU Aegidienberg bei Helene und Peter Efferoth, sowie deren Nachfolgern Daniel und Melanie Friehe als Betreiber des mehrfach ausgezeichneten Campingplatzes Jillieshof für die tolle Möglichkeit, auch in diesem Jahr auf dem Hof feiern zu können.

Erst relativ spät fand das Feiern ein harmonisches Ende mit dem Versprechen, sich nächstes Jahr wieder zu treffen.

Ein Beitrag von Gerhard Kunz, Vorsitzender CDU Aegidienberg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein