Chris Mehler Quartett auf dem Ziepchensplatz

0

Bad Honnef-Rhöndorf – Die „U-30-Lehrbeauftragtenband“ gibt sich am Freitag bei Musik im Pavillon in Rhöndorf die Ehre. Der Grund: Alle Bandmitglieder des Chris Mehler Quartetts haben einen Lehrauftrag an einer Musikhochschule und sind allesamt noch keine 30 Jahre alt.

Der Trompeter Chris Mehler hat musikalische Hochbegabungen versammelt und ist selbst eine. So haben neben ihm Jerry Lu am Piano, Alexander Parzhuber am Schlagzeug und Nic Lukassen am Kontrabass ihre Erfahrungen bei Jugend-musiziert-Wettbewerben, in Landesjazzorchestern, beim Bundesjazzorchester und anderen Klangensemblen gesammelt. Ihr Können und ihre Erfahrungen geben sie weiter an der Musikschule Bonn, der Carl Maria von Weber Hochschule in Dresden, dem British Institute for Modern Music in Berlin oder den Hochschulen für Musik in Weimar und Freiburg weiter.

Chris Mehler konzertierte in seinen jungen Jahren bereits mit Legenden wie John Abercrombie, Randy Brecker, Kurt Elling, Udo Jürgens oder auch Wolfgang Niedecken. Er lebt in Köln und der Auftritt in Bad Honnef-Rhöndorf in Zusammenarbeit mit dem Jazzclub King Georg ist für ihn quasi ein Heimspiel. (hy)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein