Bad Honnef

Dirk Koch liest aus seinem Buch “Murt”

Dirk Koch

Bad Honnef-Rhöndorf | Zur Festversammlung lädt der Rhöndorfer Bürger und Ortsverein am Freitag, 23.2.2018, ins Café Profittlich, Rhöndorf, Drachenfelsstr. 21, 20 Uhr, ein. 

Dirk Koch, Journalist und Buchautor, der in Rhöndorf und in Irland zu Hause ist, liest aus seinem Buch “Murt”.

“Koch gelingt es, ein pralles, lebensvolles Buch zu schreiben, voll Spannung und wilder Dramatik, und dennoch die Grundmelodie des Landes wie eine Hintergrundmusik in Moll aufspielen zu lassen… Man versteht Irland und die Iren besser, wenn man Murt gelesen hat.” kommentiert der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm Kochs Werk.

Während der Schulzeit jobbte Koch für den WDR. Abitur machte er 1962 auf dem Siebengebirgs-Gymnasium Bad Honnef. Als freier Journalist schrieb er parallel zum Geschichtsstudium in Bonn für die Neue Ruhr Zeitung und den Bonner General-Anzeiger. Später war er beim “Spiegel” Leiter der Hauptstadtredaktion und bis 2006 Chef des Magazins in Brüssel.

Rund sechs Monate verbringt der Journalist auf seiner irischen Farm, das restliche Jahr  lebt er mit seiner Familie im Elternhaus seiner Frau Ursula in Rhöndorf.

Anmeldung erbeten im Café Profittlich unter Tel: 02224 2796

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

X
X