Folgen Sie uns

Sport

Dragonladies siegreich gegen Hürth

Beitrag

- Veröffentlicht am

dragonladies - Dragonladies siegreich gegen Hürth
Szene aus einem Spiel im vergangenen Jahr gegen Oberhausen

Bad Honnef. Mit 84:62 (18:12; 45:18; 63:45) bezwangen die Dragonladies den Hürther BC.

Die Honneferinnen nahmen von Beginn an das Spiel in die Hand. Nicola Happel, Motor der Mannschaft, legte mit 2 Treffer aus der Mitteldistanz die 4:0 Führung auf. Es folgten alleine in diesem Viertel 10 Punkte durch die bärenstark spielende Marija Gontsarova, die mit insgesamt 17 Punkten Topscorerin wurde.

Dann kam das beste Viertel der Dragonladies. In der Verteidigung machten sie so viel Druck, dass Hürth nur auf 6 Punkte kam. Besonders Annika Otto zeigte in ihrer kompromisslosen Verteidigung eine vorbildliche Einstellung und kam innerhalb der ersten 3 Minuten des zweiten Viertels auf 5 steals. Am Ende sollte sie mit 10 steals und 10 Punkten ein Double Double holen. 45:18 stand es vor der Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte holte Hürth mit einer sehr harten Spielweise Punkt um Punkt auf. In der 31. Spielminute stand es 63:47. Dann besannen sich die Dragonladies und zogen wieder beherzt zum Korb, legten einen 8:0 Lauf hin und zerstörten somit die letzten Hürther Hoffnungen.

Punkte:
Happel (12 Punkte); Gontsarova (17/2 Dreier); Flottmann (2); Vogt (5); Brückner (11/1), Blinova (2); Kley (4); Otto (10/10 steals); Krabbe (15); Karabatova (6)

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.