Folgen Sie uns

Sport

Dragons bekämen ProB-Lizenz, aber …

Beitrag

- Veröffentlicht am

Dragons - Dragons bekämen ProB-Lizenz, aber ...

Bad Honnef – Auch für die Saison 2019/20 haben die Dragons die ProB Lizenz sicher, sogar ohne Auflagen. Das teilte gestern die Barmer 2. Basketball Bundesliga mit. Einige Fans und auch “Honnef heute” gingen für ein paar Glückssekunden davon aus, dass die Dragons somit auch in der kommenden Saison in der Profiliga spielen werden. Das allerdings stimmt nicht, es sei denn, die Rhöndorfer bekämen noch eine WildCard.

“Die Lizenz bedeutet aktuell nur, dass wir die wirtschaftlichen Voraussetzungen für eine weitere mögliche Spielzeit in der ProB nachgewiesen haben. Aktuell müssten aber zwei Vereine aus der Regionalliga nicht aufsteigen, bzw auf einen Aufstieg verzichten, damit wir drin bleiben”, so Pressesprecher Daniel Stein. Es bliebe aktuell beim Kurs Richtung 1. Regionalliga.

Folgende Clubs erhalten eine ProB Lizenz mit Auflagen oder unter Bedingungen: ART Giants Düsseldorf, ASC Göttingen, Basketball Löwen, Baunach Young Pikes, BSW Sixers, Conlog Baskets Koblenz, EBBECKE WHITE WINGS Hanau, FC Schalke 04 Basketball, Morgenstern BIS Baskets Speyer, LOK BERNAU, Nürnberg Falcons BC, PS Karlsruhe LIONS, RSV Eintracht Stahnsdorf, scanplus baskets Elchingen, TEAM EHINGEN URSPRING, Uni Baskets Paderborn, wiha Panthers Schwenningen, WWU Baskets Münster.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.