Dragons schließen Kaderplanung vorerst ab

0
763

Bad Honnef | Die drei jungen Talente Alexander Angerer, Alexander Möller und Anton Geretzki komplettieren den Pro A-Kader für die nächste Saison. Somit können die Coaches mit einem 14 Spieler starken Team planen.

Der frisch gebackene Abiturient Alex Angerer wird hierbei zusätzlich mit einer Doppellizenz für die 2. Mannschaft der Telekom Baskets Bonn auflaufen. Das verspricht ihm in seinem jungen Basketballalter Spielzeiten auf möglichst hohem Niveau, da er im ProA-Kader erstmal für eine Back-up Rolle eingeplant ist.

Ähnlich  Anton Geretzki und Alexander Möller, die beide zusätzlich zur ProA für die NBBL auflaufen werden, um dort Verantwortung auf und neben dem Feld zu übernehmen.

„Uns ist äußerst wichtig, dass alle drei Spieler ihrem aktuellen Leistungsniveau entsprechend, möglichst viel Spielzeit und Verantwortung übernehmen können. Darüber hinaus sollen sie aber das Ziel ProA ständig vor Augen haben. Hier haben wir sie für den Kader nominiert, da wir ihnen auch dort zutrauen, wichtige Rollen auf dem Spielfeld einzunehmen“, betont Headcoach Boris Kaminski.

Eine weitere „Neuverpflichtung“ gibt es im direkten Umfeld des Teams. Roman Gisbertz wird neben dem Livestream der Heimspiele zusätzlich die Position des Teambetreuers übernehmen und insbesondere bei der Organisation der Auswärtsfahrten unterstützend mitwirken.

Dennis Berressen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein