Dreistündiger Einsatz der Feuerwehr nach Unfall auf A3

0
1521

Bad Honnef-Aegidienberg. Zu einem dreistündigen Einsatz rückten heute nach 14 Uhr der Löschzug Aegidienberg und der Tagesalarm der Stadt zur A3 aus. Bei einem Unfall Richtung Frankfurt wurde ein Trümmerstück auf die Gegenfahrbahn geschleudert und von einem LKW überfahren. Dabei riss der Dieseltank des Lasters auf.

Während die Feuerwehr das Leck abdichtete und die Ölspur abstreute, musste die rechte Fahrspur zeitweise gesperrt werden. Die Untere Wasserbehörde wurde eingeschaltet.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein