Einbrüche: Jetzt in der Austraße

0

Bad Honnef | Am Samstagnachmittag, 28.11.2015, sind bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Austraße in Bad Honnef eingebrochen.

Zwischen 14.30 Uhr und 17.50 Uhr hebelten sie die Terrassentür auf und entwendeten Schmuck. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Generell appelliert die Bonner Polizei zum Schutz vor Einbruch: Wohnung sichern, aufmerksam sein und bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei über Notruf 110 rufen. Informationen hierzu und eine kompetente Beratung erhalten Interessierte kostenlos vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Bonner Polizei. Die nächsten Gruppenveranstaltungen zum Einbruchschutz finden statt am Freitag, 04.12.2015, um 17:00 Uhr und am Donnerstag, 17.12.2015, um 17:00 Uhr, im Polizeipräsidium Bonn, Königswinterer Straße 500, 53227 Bonn.

Interessierte werden um Anmeldung unter 0228/15-7676 beim Kommissariat für Kriminalprävention gebeten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein