Engel aus Bethlehem – Zeichen der Zuwendung

Bad Honnef – Rechtzeitig vor dem Christfest waren alle 120 Weihnachtsgrüße der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist, Bad Honnef zugestellt worden. Seit Jahrzehnten übernimmt die kfd-St. Johann Baptist die Aufgabe, an Weihnachten den Weihnachtssegen in die Häuser zu bringen.

Coronabedingt war in diesem Jahr keine persönliche Zustellung von Blumengrüßen möglich. Stattdessen kamen kleine Engel aus Bethlehem, aus Olivenholz geschnitzt, in die Briefkästen „geflogen“.

Das Pfarrbüro hatte die Adressen der Angehörigen zusammengestellt, die im Jahr 2019 den Verlust eines lieben Menschen betrauern mussten. Ebenso bedacht wurden die vielen Kranken und Alleinstehenden aus der Pfarrei.

Der Weihnachtsgruß lautete: „Gesegnete Weihnachten! In diesen Tagen besonders verbunden! Ihr Pastor Michael Ottersbach“.

Abgebildet ist die Heilige Familie aus dem Marienaltar von St. Johann Baptist.

So ist in jedem Jahr das Weihnachtsfest auch das Fest der Zuwendung zum Nächsten. Keiner soll vergessen sein.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.