Vernetzen

Linz

Enkeltrickanrufe in Linz

Beitrag

| am

Demonstrationsfoto

Linz. Am heutigen Nachmittag kam es in Linz gleich zu drei sogenannten Enkeltrickanrufen. Ein unbekannter Täter gab sich jedes mal als Neffe oder Sohn der Geschädigten (66 und 90 Jahre) aus und gab an, eine Immobilie erworben zu haben und hierfür Bargeld zu benötigen. Als die Geschädigten die Frage nach Bargeld verneinten, beendete der Täter das Gespräch mit dem Hinweis später auf einen Kaffee vorbeizukommen.

In dem dritten Fall wurde die Geschädigte (66 Jahre) sofort misstrauisch. Der Anrufer beendete das Gespräch daraufhin sofort.

 

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

21Apr12:3013:00Ostereiersuche im Pfarrgarten

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 28 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X