Erstes Highlight im Jubiläumsjahr: Eigenes Stickerstars-Album

Gemeinsam mit den Siegburger Funken

0

stickerKönigswinter-Thomasberg – Ein Sticker mit dem eigenen Abbild, der Verein in einem individuellen Sammelalbum verewigt: Was sonst nur für die „großen Stars“ des Sports gilt, wird für die Mitglieder der Siegburger Funken „Blau Weiß“ von 1859 e.V. sowie dem Tambourcorps „Siebengebirge“ Thomasberg 1922 e.V. ab dem 22. Januar 2022 Realität. Dann startet exklusive im EDEKA Markt Klein-Heßling in Siegburg der Verkauf der vereinseigenen Alben. So kann sich jedes Vereinsmitglied beim Einkauf seine Teamkollegen in Stickerform nach Hause holen.

Darüber hinaus wird jeder Fan automatisch zum finanziellen Unterstützer: Jeweils 2 Euro fließen pro Album-Kauf direkt in die Vereinskasse. Das gesamte Projekt ist für den Verein komplett kostenlos. Er profitiert außerdem von Werbeseiten-Erlösen.

Umgesetzt wird die außergewöhnliche Aktion, die vor allem für Action, Spaß und großes Sammelfieber in den eigenen vier Wänden sorgen soll, mit dem Berliner Start-Up „Stickerstars“. Für pure Sammelfreu(n)de wurde eigens für den Verein eine Online-Tauschbörse eingerichtet. So gerät auch das Tauschgeschäft außerhalb des Geschehens nicht ins Stocken.

Die Tauschbörse findet Ihr in Facebook unter folgendem Link: https://www.facebook.com/groups/615137546369988

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Tambourcorps „Siebengebirge“ Thomasberg 1922 e.V. werden Sammelsticker der aktiven Mitglieder des Tambourcorps und der Siegburger Funken „Blau-Weiß“ von 1859 e.V. zum Tauschen und Kleben im individuellen Sammelalbum präsentiert. Für alle Kinder, Tänzerinnen und Tänzer, Musikerinnen und Musiker, Offiziere und Marketenderinnen sowie Senatsmitglieder wird das Album zukünftig, eine ganz besondere Erinnerung sein.

So sind ab dem 22. Januar 2022 viele verschiedene Sticker von Mitgliedern des Karnevalsvereins für zehn Wochen in recycelbaren Sticker-Tütchen zu bekommen. Ebenso gibt´s die individuell kreierten Sammelhefte im Vereins-Look exklusiv im EDEKA Klein-Heßling in der Luisenstraße 88b in Siegburg, der das Projekt ermöglich hat.

Das Berliner Start-Up „Stickerstars“, welches die Aktion auf die Beine gestellt hat, verfolgt seit 2012 die Vision, Mitglieder in ihren Gemeinschaften zu verbinden. Dabei können seit Anfang 2022 auch kleinere Gemeinschaften wie Hochzeitsgesellschaften oder Unternehmen bei Betriebsfesten ihren Traum vom eigenen Sticker-Album (k)leben.

Dietmar Anlauf

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein