FDP sorgt für Einsparung in sechsstelliger Höhe

1
poller

Bad Honnef – Mit einem simplen Antrag hat es die Bad Honnefer FDP in der gestrigen Ratssitzung geschafft, eine sechsstellige Summe im Haushalt einzusparen. Für weitere Elektropoller wollte die Stadt viel Geld investieren. 160.000 EUR sollten die laut FDP-Antrag kosten. Letztlich waren dafür wohl sogar 300.000 EUR vorgesehen.

Die FDP beantragte, diese Investition wegen der schwierigen finanziellen Lage abzusetzen, zu reduzieren oder einfache Poller einzusetzen. Zustimmung!

Anzeige

1 Kommentar

  1. Also: Man beantragt zuerst die Anschaffung teurer, überflüssiger Dinge. Dann verzichtet man plötzlich darauf und lässt sich daraufhin in der Presse als Sparweltmeister feiern? Merkwürdige, dreiste Politikerlogik.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein