ferdinand mühlens
Quelle: Virtuelles Brückenhofmuseum

Königswinter – Wie erst kürzlich bekannt wurde, verstarb am 10. Oktober der Kölner Unternehmer Ferdinand (III.) Mülhens im Alter von 84 Jahren im engsten Familienkreise in Köln.

Als Enkel des Unternehmers Peter Paul Mülhens erbte Ferdinand Mülhens – Ferdinand (III.) Mülhens – zusammen mit seinen Tanten Maria Mehl- Mülhens und Luise Streve (geb. Mülhens), laut Testament des Patriarchen bei dessen Tod im Jahre 1945 u.a. je ein Drittel der Gesellschaftsanteile des Familienunternehmens „Eau de Cologne- und Parfümerie- Fabrik Glockengasse No. 4711 gegenüber der Pferdepost von Ferd. Mülhens“, das „Kurhotel Petersberg“ bei Königswinter, sowie die „Bergbahnen im Siebengebirge AG“, damals Eigentümerin der „Drachenfels-“ und „Petersbergbahn“.

Mehr zum Tode von Ferdinand Mühlens hier.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein