Feuerwehr löschte Küchenbrand

0
wohnungsbrand
Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter – Zu einem Küchenbrand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Oberdollendorfer Adolf-Kolping-Straße rückte in der Nacht auf Donnerstag die Feuerwehr aus. Die Bewohnerin bemerkte den Brand rechtzeitig und konnte frühzeitig die Feuerwehr alarmieren und die Hausbewohner informieren. Der Brand konnte so auf den Entstehungsbereich begrenzt werden.

Wehrleute unter Atemschutz entfernten das Brandgut und löschten es vor der Haustüre ab. Nachfolgend erfolgte eine Belüftung der Wohnung und des Hausflurs.

Die Mieterin der Brandwohnung kam in der Nacht bei Verwandten unter. Alle anderen Hausbewohner konnten in ihre Wohneinheiten zurückkehren.

Der Einsatz der 17 Wehrleute aus Oberdollendorf endete gegen 1.25 Uhr. Alarmierte Kräfte aus Niederdollendorf, Altstadt und Bonn-Oberkassel mussten nicht mehr eingesetzt werden.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein