Königswinter-Oberdollendorf – Bei einem Verkehrsunfall in Königswinter-Oberdollendorf wurde gestern ein 65-jähriger E-Bike-Fahrer schwer verletzt.

Er war gegen 16.00 Uhr auf der Straße Am Mühlenbruch unterwegs, als plötzlich vor ihm eine 31-jährige Autofahrerin von einem Parkplatz auf die Straße fuhr. Trotz einer sofortigen Vollbremsung des Zweiradfahrers kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der 65-Jährige stürzte kopfüber gegen den Pkw. Er wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungstransportwagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Die Ermittlungen gegen die Autofahrerin wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung werden beim Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei geführt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein