Feuerwehr musste Unfallopfer aus Fahrzeugen befreien

0

Bad Honnef – Zu einem schweren Autounfall kam es am Abend gegen 18.45 Uhr an der Verbindung der Hauptstraße und der Rhöndorfer Straße.

Die zwei beteiligten Fahrzeugführer mussten mit Hilfe der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Bei einem Fahrzeug entfernte die Feuerwehr die B-Säule, um die verletzte Person schonend befreien zu können. Die Verletzungen der Personen gibt die Feuerwehr mit leicht bis mittelschwer bekannt.

Zur Unfallursache konnte die Polizei vor Ort noch keine Angaben machen.

Die Rhöndorfer Straße sowie die Hauptstraße mussten streckenweise gesperrt werden.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein