Feuerwehr rettete vier Personen bei Brand in Erdgeschosswohnung

0
feuer altstadt
Foto: Feuerwehr Stadt Bonn

Bonn – Dem schnellen Einsatz der Bonner Feuerwehr verdanken vier Menschen ihr Leben. Sie wurden in der letzten Nacht Opfer bei einem Feuer in ihrer Erdgeschosswohnung in einem Haus in der Weberstraße.

Bei Eintreffen des Führungsdienstes schlugen die Flammen bereits aus zwei Fenstern und drohten auf einen geparkten PKW überzugreifen. Im Gebäude hielten sich mehrere Personen in ihren Wohnungen auf. Zwei Personen und ein Hund wurden in der vermeintlichen Brandwohnung vermisst.

Sofort wurde ein Trupp zur Menschenrettung unter Atemschutz eingesetzt. Dieser wurde kurze Zeit später durch einen weiteren Trupp unterstützt. Noch während sich die Trupps ausrüsteten, wurde die Brandbekämpfung mit einem C- Rohr und dem sogenannten Fensterimpuls von außen eingeleitet.

Durch die Feuerwehr konnten insgesamt vier Personen gerettet werden. Sie wurden durch den Rettungsdienst gesichtet. Drei weitere Personen wurden in den Obergeschossen durch die Feuerwehr am Fenster betreut. Alle Personen blieben unverletzt. Das Feuer blieb auf den Entstehungsraum begrenzt.

Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in den frühen Morgen. Im Einsatz waren der Führungsdienst, die Löscheinheit 1, ein Löschfahrzeug der Feuerwache 2, die Löscheinheit Endenich, sowie drei Rettungswagen und ein Notarzt.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein