Feuerwehr suchte nach leerem Kanu

0

Bad Honnef | Gleich zweimal rückte die Feuerwehr Bad Honnef gestern Abend aus. Kurz nach 20 Uhr wurde ihr ein Kanu gemeldet, das führungslos auf dem Rhein triebe. Nach aufwändiger Suche zu Land und zu Wasser wurde die Suche ergebnislos abgebrochen.

Gegen 23 Uhr mussten die Feuerwehrleute ein weiteres Mal helfen. In einer Wohnung in der Reichenberger Straße drang während des Unwetters Wasser in eine Wohnung.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein