Finnische Lesung mit Musik und Fingerfood

0
930

Bad Honnef – Eine finnische Lesung mit Musik und Fingerfood veranstaltet der Verein Literatur im Siebengebirge (LiS) am 27. Juni um 19 Uhr im Rathausfoyer (Rathausplatz 1) in Bad Honnef.

Der Autor Ulrich Land liest aus seinem aktuellen Krimi „Krätze eiskalt“: Ein Familiendrama. Zwischen deutschen Landen und Finnland. – Ein gewisser Felix, Spross aus reichem Fabrikantenhaus, zieht sich in ein einsames finnisches Blockhaus zurück, muss dort aber feststellen, dass er als Entführer seines Großonkels verdächtigt und via Interpol gesucht wird. Alles Unsinn, da ist er sich vollkommen sicher – bis plötzlich besagter Großonkel vor ihm auf der Schwelle der abgelegenen Hütte steht … – Das Drama nimmt seinen Lauf.

Begleitet wird die Lesung von dem Musiker Florian Stadler am Akkordeon. Passend zum Thema des Abends gibt es finnisches Fingerfood.

Die Veranstaltung wird präsentiert vom Verein Literatur im Siebengebirge e. V. in Kooperation mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft DFG Bonn e. V. und dem Förderverein der Stadtbücherei Bad Honnef.

Eintritt 8 €. Ticketreservierung unter info@literatur-im-siebengebirge.de – oder Kauf an der Abendkasse.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein