Aktion
(v.l.) Sarah Jäger, Laura Solzbacher, Marius Nisselmüller

Bad Honnef – Ein Zusammenschluss aus Vereinen wird am kommenden Sonntag, den 15. August, zu Gunsten von Herzenssache e.V. Waffeln, Kuchen und Kaffee verkaufen.
An unterschiedlichen Standorten in der Stadt werden Verkaufsstände von den einzelnen Vereinen organisiert. Das Bündnis Familien verkauft am Spielplatz in der Grafenwertherstraße, der Verein für Geburtshilfe und Familiengesundheit im Floßweg 38a und während des Hofflohmarktes in der Kreuzweidenstraße. Außerdem verkaufen verschiedene katholische Jugendverbände gemeinsam mit dem ATV Selhof auf dem Kirchplatz St. Martin und dem Kirchplatz St. Johann Baptist.

„Das war eine spontane Idee. Als in der Jugendherberge keine Hilfe mehr benötigt wurde, haben wir überlegt was wir alternativ Sinnvolles machen können“, erklärt Sarah Jäger, Vorsitzende des BDKJ in Bad Honnef. „Marius Nisselmüller vom Stadtjugendring und Laura Solzbacher vom Bündnis waren direkt mit im Boot und nun hoffen wir, möglichst viel Geld für Herzenssache e.V. einnehmen zu können. Praktisch von Familien in Bad Honnef für Familien der betroffenen Regionen.“

Der Verkauf wird am Sonntag den 15. August von 11 Uhr bis 17 Uhr stattfinden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein