Foto: Schloss Hagerhof
Foto: Schloss Hagerhof

Bad Honnef | Zum Abschluss des Schulhalbjahrs hat das France Mobil das Gymnasium und die Realschule von Schloss Hagerhof besucht. France Mobil, ein Programm der französischen Botschaft in Deutschland, des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) und der Robert-Bosch-Stiftung, möchte Schülerinnen und Schülern der deutschen Grund-, Real- und Berufsschulen und der Gymnasien die französische Sprache und Kultur auf spielerische Weise näher bringen.

Einen Vormittag lang konnten verschiedene Französischklassen des Gymnasiums und der Realschule ihre Kenntnisse über Frankreich und die Sprache unter Beweis stellen und Neues über Land und Leute erfahren. Mit viel Eifer waren die Schülerinnen und Schüler bei der Sache und hatten sichtlich Spaß, Französischunterricht einmal anders zu erleben. Sie traten in den Teams Croissant, Baguette und Brioche gegeneinander an und mussten französische Begriffe umschreiben, Wörter aus Liedern heraushören und vieles mehr. Die Schüler konnten natürlich auch Fragen zu Frankreich an die französische Lektorin richten und zeigen, wie gut sie sich schon in Französisch ausdrücken können. (MR)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein