Früherer HCH-Erfolgstrainer „Freddy“ Püschel gestorben

0
1468

Bad Honnef | Im Alter von 73 Jahren verstarb heute der frühere Hockeytrainer der 1. Mannschaft des HC Bad Honnef, Armin „Freddy“ Püschel. Püschel, der bis 2004 Lehrer am Siebengebirgsgymnasium war, litt seit längerem an einer tückischen Krankheit.

Als das Honnefer Hockeyteam 1973 nach sportlichem Niedergang fast vor der Auflösung stand, übernahm er die Mannschaft als Trainer und führte sie bis in die zweithöchste deutsche Hockeyliga. Zwei Jahrzehnte leitete Püschel die sportlichen Geschicke der Bad Honnefer Hockey-Herren, die in dieser Zeit ihre größten sportlichen Erfolge feierten. Auch an den Schulen machte er den Hockeysport populär.

Nach seinem Abschied als Trainer spielte er noch viele Jahre in der Mannschaft der Alten Herren, zuletzt 2014.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein